Prozessautomatisierung 1 | 21

Smart und skalierbar

EcoSuite unterstützt Energiemanagement der Ardagh Group

Die Glasherstellung ist ein energieintensiver Prozess. Damit dieser so effizient und so nachhaltig wie möglich verläuft, kommt es auf smartes Prozessmanagement an.

2020 startete die Ardagh Group mit der ABB EcoSuite in 18 ihrer Glaswerke in Europa. ­EcoSuite ist eine Software, die Prozesswerte wie den Energieverbrauch von vielen Standorten aufzeichnet und in Echtzeit speichert.

„EcoSuite ermöglicht es, alle angeschlossenen Anlagen zu benchmarken und zu überwachen.“

Daten können mit benutzerdefinierten Modulen hinzugefügt werden, sodass Legacy-Systeme und vorhandene Unternehmensdatenquellen pro­blemlos integriert werden können.

EcoSuite ermöglicht es Ardagh, alle angeschlossenen Anlagen zu benchmarken und zu überwachen, und liefert die Daten, um die Energienutzung zu optimieren. Einer der Hauptvorteile für Ardagh ist das Modul Peak Shaving, das die Überschreitung von Lastgrenzen vermeidet.

Einige Netzbetreiber haben spezielle Verträge mit Kunden aus energieintensiven Branchen, die definieren, wie viel Energie diese in einem 15-min-Intervall aus dem Netz beziehen dürfen. Eine Überschreitung kann zu Netzschwankungen führen und hohe Geldstrafen nach sich ziehen. Peak Shaving überwacht den Energieverbrauch in Echtzeit und sagt den erwarteten Gesamtenergieverbrauch am Ende der aktuellen 15-min-Periode voraus. Liegt dieser Wert über der vertraglichen Belastungsgrenze, leitet es automatisch Gegenmaßnahmen ein, etwa eine Reduzierung des Energieverbrauchs durch Abschalten von Verbrauchern oder eine Erhöhung der Energieeigenproduktion durch Zuschalten von Generatoren.

Bishwa Giri, Energiemanager für Glas Europa bei der Ardagh Group, freut sich über die Fortschritte, die 2020 mit dem neuen System gemacht worden sind: „Wir sehen bereits die Vorteile von EcoSuite. Die Benutzeroberfläche ist anwenderfreundlich und erleichtert, die Daten anschaulich und dynamisch darzustellen und zu interpretieren. Das hilft uns, Verbesserungen in Echtzeit vorzunehmen. Langfristig möchten wir EcoSuite in unserem gesamten Unternehmen einführen, um die Energieeffizienz zu verbessern und um unsere langjährig betonte Nachhaltigkeit zu reflektieren.“

Auch für die IT-Landschaft des Unternehmens lohnt sich die Software, wie Gareth Sanger, IT-Leiter MES Europe, betont: „Die Implementierung des webbasierten EcoSuite-Pakets reduziert unseren gesamten IT-Wartungsbedarf und ermöglicht es uns, auf detaillierte Daten zuzugreifen und wichtige Informationen zum Energieverbrauch zu überwachen.“

Die Einführung in 18 Werken war ein anspruchsvolles Projekt für Ardagh und erforderte eine sorgfältige Koordination des Projektteams in Zusammenarbeit mit dem europäischen IT-Team von Ardagh sowie mit Anwendern, Prozess­experten und Technikern. Bishwa Giri ergänzt: „Insgesamt verlief die Einführung dank der ausgezeichneten Zusammenarbeit zwischen Ardagh und ABB reibungslos.“

Weitere Infos: maximilian.rueter@de.abb.com