Photovoltaik 1 | 16

TRIO-Serie erweitert

Neuer Drei-Phasen-String-Wechselrichter mit 50 kW

Mehr Leistung

Der TRIO 50.0 erweitert die transformatorlose TRIO-Wechselrichterserie mit Drei-Phasen-Technologie und erhöht deren maximale Leistung von 33 auf 50 kW. Damit erfüllt ABB die Forderung von Gewerbe- und Industriekunden nach dezentralen Anlagen mit niedrigeren Wartungskosten. Der String-Wechselrichter wiegt insgesamt nur 120 kg und lässt sich ohne vorherige Bauarbeiten oder verstärkte Fundamente an der Wand montieren. Der neue TRIO 50.0 ist an seiner Dreiteilung erkennbar: Die zentrale Einheit besteht aus dem Wechselrichter- Leistungsteil; das linke der beiden seitlichen Felder enthält den DC-Anschluss der Photovoltaikanlage, das rechte den AC-Anschluss für das Netz. Der Vorteil eines derart konfigurierten Systems liegt in seiner größeren Flexibilität.

Vorteile

  • Effiziente Realisierung dezentraler Photovoltaikanlagen
  • Leichtere Montage und Demontage
  • Einfache Inbetriebnahme und Wartung