Messtechnik 4 | 15

Messung mit Köpfchen

FCB400 ist das neueste Mitglied der Coriolis Familie

Verifiziert sich selbst

Der FCB400, eine Erweiterung der Coriolis-Durchflussmessgerätefamilie, ist etwa 50 % leichter und kleiner als vergleichbare Geräte. Er zeichnet sich durch niedrigen Druckverlust aus. Die Geräte der FCB400-Serie verfügen über eine neue Standard-Elektronikplattform, die dem Anwender bis zu fünf Kommunikationsausgänge bietet. Mithilfe der Sensor-und Applikations-Technologie Sensor Memory speichert der FCB400 alle Kalibrierdaten, Messstellenparameter und Zählerstände. Ebenfalls neu ist die integrierte Verifikationsfunktion VeriMass für die Selbstdiagnose. Ein Erosionsmonitor diagnostiziert Veränderungen am Messrohr automatisch. Der Verifikationsbericht dokumentiert regelmäßige Prüfungen entsprechend gültiger Normen; Wartungs- und Rekalibrierungszyklen können verlängert werden.

 

Vorteile

  • Extrem klein, leicht und kompakt
  • Besonders niedriger Druckverlust
  • Sehr breites Einsatzspektrum durch spezielle Applikationssoftwarepakete
  • Automatische Selbstkonfiguration