Niederspannung | 7. Juni 2016

Kompletter Schutz

Softstarter PSTX jetzt auch in hohen Leistungsklassen verfügbar

Integrierte Motorbremse

ABB hat die PSTX-Softstarterfamilie um die Baugrößen 470, 570, 720, 840, 1050 und 1250 erweitert. Die Produktreihe ist nun von 30 bis 1.250 A erhältlich und lässt sich somit auch für Applikationen mit höheren Leistungsanforderungen einsetzen. Selbst bei Last- und Netzunregelmäßigkeiten arbeiten die Softstarter zuverlässig. PTC- und PT100-Anschluss, Rotorblockier- und Unterlastschutz, Fehlerstrom-, Über- und Unterspannungsschutz sichern den Motor umfänglicher als je zuvor. Die neuen Strombegrenzungsvarianten Standard, Zweifach und Rampe ermöglichen die volle Kontrolle des Motors während des Starts und einen sicheren Motorbetrieb in schwächeren Netzen. Die integrierte Motorbremse des PSTX hält den Motor schnell an und erhöht die Prozesssicherheit sowie die -effizienz signifikant.

 

Vorteile

  • Erweiterte Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten
  • Einfache Auswahl für jede Motorapplikation mit dem Konfigurator ABB prosoft 6.01
  • Integrierter Bypass erhöht Energieeffizienz