Produkte 2 | 19

Integrierte Lageregelung

ACS880: vereinfachte Automatisierung von Maschinen

ABB hat die Lageregelung in die ACS880-Frequenzumrichter integriert, damit die Anforderungen an Motion-Systeme auch ohne externe Regler erfüllt werden können. Der ACS880 mit integrierter Lageregelung ist eine Alternativlösung zu Motion Controllern und Servoreglern. Er verfügt über mehrere vorprogrammierte Funktionen wie Referenzfahrt-Modi, absolute und relative Positionierung, Positionierungsprofile, Positionssynchronisierung und eine schnelle Referenzpositions- erfassung. Der ACS880 ermöglicht auch eine geberlose Positionierung und rückspeisefähige Lösungen. Die Motion-Funktionen stehen über eine einfache Parameterschnittstelle zur Verfügung. Die Modifikation und Erweiterung der Funktionen erfolgt über die gängige IEC61131-Programmierung mithilfe von PLC open Motion-Bausteinen. Der ACS880 unterstützt nahezu jeden Motor- und Gebertyp sowie alle gängigen Kommunikationsprotokolle. Die Frequenzumrichter eignen sich für verschiedene Anwendungen – von Regalbediengeräten, Metallpressen, Sortier- und Verpackungslinien, Drehtischen bis hin zu Schneidsystemen.

Vorteile

  • Sehr großer Leistungs- und Spannungsbereich (0,55 bis 5.600 kW; 200 bis 690 V)
  • Minimierter Planungs- und Montageaufwand einer Maschine
  • Zusatzeinrichtungen können entfallen
  • Reduzierte Kosten