Antriebstechnik 1 | 15

Für raue Bedingungen

ACS580 jetzt auch in Schutzart IP55 erhältlich

Kompakte Abmessungen

Die Standard-Frequenzumrichter ACS580 stehen jetzt auch in der hohen Schutzart IP55 zur Verfügung. Sie eignen sich für den Einsatz in staubhaltigen, feuchten und anderen schwierigen Umgebungen. Ihr Footprint wurde optimiert und unterscheidet sich nur unwesentlich von dem der IP21- Geräte. So ergibt sich für den gesamten Leistungsbereich und für den Einsatz unter rauen Betriebsbedingungen eine hohe Schutzklasse in einem kompakten Gehäuse. Die robuste und schützende Konstruktion macht weder ein Zusatzgehäuse noch zusätzliche Komponenten erforderlich. Der Antrieb lässt sich einfach an der Wand montieren. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehört ein Komfort-Bedienpanel hinter einem Schutzfenster, das die Schutzart IP55 auch dann sicherstellt, wenn das Bedienpanel nicht an den Frequenzumrichter angeschlossen ist. Der ACS580 in IP55-Ausführung gewährleistet die Sicherheit von Maschinen und Personal, senkt den Aufwand für Wartung und Engineering, spart Materialkosten und verkürzt die Einstell- und Inbetriebnahmezeit.

 

Vorteile

  • Geeignet für den Einsatz unter schwierigen Betriebsbedingungen
  • Energieeffiziente Regelung von Prozessen
  • Leistungsbereich von 0,75 bis 250 kW (208 bis 480 V)