Anlagenoptimierung 4 | 14

Flexiblere Stromproduktion

Echtzeit- und Intra-Day-Optimierung mit OPTIMAX PowerFit

Präzise Planung und Fahrplantreue

Immer mehr Strom aus erneuerbaren Energien wird in die Versorgungsnetze eingespeist. Die Fluktuation regenerativer Energien ist nicht genau vorherzusagen und erfordert somit eine flexiblere Anpassung der Stromproduktion in konventionellen Kraftwerken, um die Verbraucher verlässlich mit Strom versorgen zu können. Die traditionelle Vortagesplanung verdichtet sich zu einer permanenten Re-Optimierung während des Tages bis in den Sekundenbereich beim Pooling des Sekundärregelleistungsabrufs. Hier unterstützt die Software OPTIMAX PowerFit von ABB. Sie kombiniert die erzeugte elektrische Leistung mit der Produktion von Fernwärme/Prozessdampf und trägt so dazu bei, dass das Kraftwerk optimal wirtschaftet: PowerFit ermöglicht eine präzise Planung und Fahrplantreue in der Stromproduktion. Eingesetzt wird die Software von Stadtwerken, von Industriekraftwerken und virtuellen oder konventionellen Kraftwerksbetreibern, aber auch von Wasserversorgern.

 

Vorteile

  • Optimierte Aufteilung des Regelleistungsabrufs
  • Flexibilisierung durch Pooling
  • Ermöglichung präziser Angebote im Stromhandel
  • Einspeisung erneuerbarer Energien wird beherrschbar
  • Einsetzbar im Leitsystemverbund (online) und als Planungstool (offline)
  • Automatisierte Kommunikation zwischen Energiemanagement und Leittechnik