Kabelmanagement 1 | 17

Fest verbunden

Pressverbinder ­sorgen für den homogenen ­Anschluss von Leitern

Geringer Aufwand bei Installationen

Die HEX-Crimptechnologie, ein Verfahren zur Installation von Pressverbindern an Stromkabeln, sorgt für höchste Zuverlässigkeit bei der elektrischen Verdrahtung. Das Color-Keyed-System basiert auf einer farb- und ziffercodierten Zuordnung von Verbindern und Presseinsätzen für erhöhte Prozesssicherheit, die auch nach der Installation eine Überprüfung der verwendeten Rohrkabelschuhe zulässt. So werden Installationen mit geringem Aufwand und erheblicher Zeitersparnis durchgeführt. Ergänzt wird das ABB-Portfolio durch die neuen Spec-Kon-Rohrkabelschuhe in schmaler Bauform mit verkürztem Anschlussflansch. Sie ermöglichen auch bei beengten Anschlussmöglichkeiten eine sichere Installation. Die Akku-Handwerkzeuge üben einen Anpressdruck von bis zu 12 t aus.

 

Vorteile

  • Sehr gute elektrische Verbindung zwischen Verbinder und Leiter
  • Qualitativ hochwertiger Anschluss zu geringen Installationskosten
  • Schmale Bauform mit verkürztem Anschlussflansch
  • Prägung einer Codenummer auf den Verbinder