Brandschutz | 6. Oktober 2016

Dicht bei Feuergefahr

Aktuelle PMA-Brandschutzlösungen für die Bahnindustrie

Erhöhte Sicherheit in Zügen

PMA bietet drei Brandschutzlösungen für die Bahnindustrie. Der PMA-Adapter ermöglicht es einfach und sicher, Kabel durch eine Brandschutzwand zu führen. Im Falle eines Feuers dehnt sich das in den PMA-Adapter eingelegte intumeszente (schäumfähige) Material auf das 40-fache Volumen aus. Dadurch werden Hohlräume zwischen den Kabeln gefüllt und abgedichtet. Für mindestens 30 min sind damit angrenzende Räume vor Feuer, Rauch und Gasen sicher. Eine alternative Lösung mit PMA-Zugentlastungsverschraubung mit speziellen feuerfesten Dichteinsätzen schützt angrenzende Räume mindestens 15 min vor Rauch- und Feuerentwicklung. Die eigens von PMA entwickelte Kombination mit einer Adapterlösung für Roxtec-Dichtmodule stellt die dritte Lösung dar. Alle drei Produkte erfüllen die Europäische Norm EN 45545-3.

 

Vorteile

  • Schutz angrenzender Räume für mindestens 30 min
  • Kompatibel mit allen PMA-Kabelschutzprodukten für die Bahn
  • Erfüllt vollständig die Norm EN 45545-3