Naturverbunden und zukunftsorientiert

Sebastian Zache, Ratingen

Seit drei Jahren betreut Sebastian Zache aus dem globalen Produktmarketing für Mittelspannungsschaltanlagen die Markteinführung von AirPlus, einem von ABB entwickelten klimafreundlichen Isoliergas. Er koordiniert intern alle an diesem neuen Produkt beteiligten Bereiche von der Entwicklung bis hin zum Vertrieb, ist auf Messen unterwegs und stellt Kunden die Innovation vor. „Mir gefällt besonders, dass ich das Thema von A bis Z betreue“, sagt der 35-Jährige. Ebenso begeistert den studierten Elektrotechniker das Produkt selbst: „Es ist eine grüne Alternative mit Zukunftspotenzial.“ Das passt zu seiner Naturverbundenheit. Seine Freizeit verbringt er am liebsten draußen: Beim Wandern und beim Beachvolleyball tankt er neue Energie.

Menschen bei ABB | 5. Juli 2018

Menschen bei ABB

Bei ABB arbeiten Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen. In dieser Übersicht stellen wir Ihnen ABB Mitarbeiter vor und geben Ihnen einen kleinen Einblick in deren Tätigkeiten.

2021
Ausgabe | 5. Juli 2018 Marco Münch, Leimen Beste Sicht
Ausgabe | 5. Juli 2018 Maitsetseg Ravdandorj, Ladenburg Virtuos in virtuellen Welten
2020
Ausgabe | 5. Juli 2018 Matthias Forstbach, Einhausen Begeisterung überzeugt
Ausgabe | 5. Juli 2018 Dorothea Beckmann, Wuppertal Erfolgreich arbeiten – zu Hause und beim Kunden
Ausgabe | 5. Juli 2018 Florian Bittlingmaier, Mannheim Faszination E-Mobilität
Ausgabe | 5. Juli 2018 Jutta Strohbeck, Mannheim Eine Frau mit Energie
2019
Ausgabe | 5. Juli 2018 Lucas Bergmann, Lüdenscheid Mission Energieeffizienz
Ausgabe | 5. Juli 2018 Julia Jung, Regensburg Ein Händchen für Roboter
Ausgabe | 5. Juli 2018 Dominik Böhm, Heidelberg Mit Kreativität und Köpfchen
Ausgabe | 5. Juli 2018 Sabrina Engels, Minden Mit Energie am Zug
2018
Ausgabe | 5. Juli 2018 Martin Freyberg, Emmendingen Sonne im Herzen
Ausgabe | 5. Juli 2018 Sebastian Zache, Ratingen Naturverbunden und zukunftsorientiert
Ausgabe | 5. Juli 2018 Benjamin Wohlert, Mannheim Lösungsberater für spannende Projekte
Ausgabe | 5. Juli 2018 Martin Schiefer, Hamburg Unser Mann für die Marine