Lösungsberater für spannende Projekte

Benjamin Wohlert, Mannheim

An drei von fünf Tagen deutschlandweit auf Achse: Account Manager Benjamin Wohlert unterstützt Industrieunternehmen, Energieversorger und Systemintegratoren als Lösungsberater in ihren Projekten. Seit 2015 vertritt der 33-Jährige die komplette Energietechnik von ABB – eine Aufgabe, an der er die enge Zusammenarbeit mit seinen Kunden besonders schätzt. Der Arbeitsalltag des Vertriebsprofis ist eng getaktet: Bis zu 170 Vor-Ort-Termine absolviert er pro Jahr. Viele davon nimmt er gemeinsam mit Kollegen wahr, die einzelne Produktgruppen vertreiben. „Das macht die Treffen für unsere Kunden effizienter“, sagt Benjamin Wohlert. „Darüber hinaus erhalten so alle bei ABB den gleichen Informationsstand.“

Menschen bei ABB | 23. April 2018

Menschen bei ABB

Bei ABB arbeiten Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen. In dieser Übersicht stellen wir Ihnen ABB Mitarbeiter vor und geben Ihnen einen kleinen Einblick in deren Tätigkeiten.

2021
Ausgabe | 23. April 2018 Marco Münch, Leimen Beste Sicht
Ausgabe | 23. April 2018 Maitsetseg Ravdandorj, Ladenburg Virtuos in virtuellen Welten
2020
Ausgabe | 23. April 2018 Matthias Forstbach, Einhausen Begeisterung überzeugt
Ausgabe | 23. April 2018 Dorothea Beckmann, Wuppertal Erfolgreich arbeiten – zu Hause und beim Kunden
Ausgabe | 23. April 2018 Florian Bittlingmaier, Mannheim Faszination E-Mobilität
Ausgabe | 23. April 2018 Jutta Strohbeck, Mannheim Eine Frau mit Energie
2019
Ausgabe | 23. April 2018 Lucas Bergmann, Lüdenscheid Mission Energieeffizienz
Ausgabe | 23. April 2018 Julia Jung, Regensburg Ein Händchen für Roboter
Ausgabe | 23. April 2018 Dominik Böhm, Heidelberg Mit Kreativität und Köpfchen
Ausgabe | 23. April 2018 Sabrina Engels, Minden Mit Energie am Zug
2018
Ausgabe | 23. April 2018 Martin Freyberg, Emmendingen Sonne im Herzen
Ausgabe | 23. April 2018 Sebastian Zache, Ratingen Naturverbunden und zukunftsorientiert
Ausgabe | 23. April 2018 Benjamin Wohlert, Mannheim Lösungsberater für spannende Projekte
Ausgabe | 23. April 2018 Martin Schiefer, Hamburg Unser Mann für die Marine