Interview | 14. April 2021

"Neue Lösungsansätze eröffnen"

Nachhaltig wirtschaften und führen

Stefan Basenach, Local Division Manager Energy Industries, ABB AG, im Interview.

Was bedeuten Klimaschutz und Energieeffi­zienz für die Industrie?

Insgesamt ist die Entwicklung bei Klimaschutz und Energieeffizienz sehr dynamisch. Viele Unternehmen haben sich verpflichtet, klimaneutral zu werden. Der Green Deal der EU schafft ein ideales Umfeld und fördert den Wettbewerb der Technologieunternehmen um die besten Lösungen.

Welche Technologien können die Klimaneutralität unterstützen?

Erneuerbare Energien bilden die Basis für kohlenstoffarme Energieträger wie synthetische Brennstoffe für Fahrzeuge oder Wasserstoff zur Speicherung, Wärmeerzeugung oder zur indus­triellen Nutzung. Digitale Optimierungslösungen mit künstlicher Intelligenz leisten zusammen mit umfangreicher, langjähriger Prozesserfahrung einen wichtigen Beitrag.

Welche Rolle spielt dabei die Methode ABB Adaptive Execution?

Adaptive Execution ist ein innovativer und flexibler Ansatz, der unsere Kunden während der gesamten Projektlaufzeit in die Lage versetzt, schnell und effizient auf Veränderungen zu reagieren. In enger Abstimmung unterstützen wir mit Experten standardisierte Prozesse mit modernen Technologien bei gleicher Qualität und niedrigeren Investitionsvolumen. Gemeinsam mehr leisten, mehr erreichen – das ist die Devise.

Inwiefern stellt ABB Adaptive Execution neue Anforderungen an die Führung?

Wir setzen auf Arbeitsteilung und Parallelisierung. Einzelne autarke Teams koordinieren sich eigenverantwortlich. In diesem Führungsstil kommt es auf das Loslassen unter Beibehaltung der Qualität an. Die Führung überträgt Verantwortung und motiviert, sie integriert so Mitarbeiter langfristig für Erfolg und Wachstum.

Wie orientiert sich ABB an den Anforderungen der Kunden?

Die neu formierte ABB orientiert sich an Kundensegmenten. Wir sind vertikal an den Geschäftsfeldern unserer Kunden ausgerichtet, holen die Kunden bei ihren Bedürfnissen ab und erhöhen damit den Nutzen unserer Angebote. Wir betreuen die gesamte Bandbreite an energie­intensiven Industrien mit Schwerpunkt Energieerzeuger und große Chemieunternehmen, für die die Optimierung der Energienutzung eine wesentliche Rolle spielt.

Welche Technologien werden uns in Zukunft helfen?

Durch moderne Automatisierungslösungen wird die Wertschöpfungskette unserer Kunden digitaler. Die Nutzung aller vorhandenen Datenquellen, neue Optimierungsalgorithmen und Künstliche Intelligenz eröffnen neue Lösungsansätze.

Erfahren Sie mehr im Nachhaltigkeitsbericht von ABB: https://sustainabilityreport.abb.com/2020/