Fertigungsautomatisierung 4 | 19

Bankkunde mit Ausdauer

YuMi testet Geldautomaten rund um die Uhr

Geldautomaten machen Ein- und Auszahlungen schnell und bequem. Doch die Anforderungen an die Geräte sind hoch: Damit sie zuverlässig, benutzerfreundlich und sicher funktionieren, erhalten sie mindestens alle sechs Monate ein Softwareupdate. Dieses muss gründlich getestet werden, bevor es herausgegeben wird.

Ein idealer Job für YuMi: Der Zahlungssoftwareanbieter Abrantix AG entwickelte zur Automatisierung seiner Tests von Diebold-Nixdorf-Automaten eine Lösung, bei der der ABB-Roboter die Hauptrolle spielt. Die Abrantix-Testumgebung weist YuMi an, gewöhnliche Geldautomatenvorgänge wie Karte einführen, PIN-Code eingeben oder Geld abheben und einzahlen durchzuführen. Dabei macht YuMi sogar absichtlich menschliche Fehler, indem er zum Beispiel ein Geldbündel in den Automaten einlegt, das mit einer Büroklammer zusammengehalten ist. Das soll sicherstellen, dass die Software Probleme erkennen und bewältigen kann. Der Prototyp der am Hauptsitz von Abrantix in der Schweiz entwickelten Testapplikation revolutioniert die Geldautomatentests. YuMi ersetzt nicht nur die traditionellen Tests von Hand, bei denen die Tester Hunderte Stunden vor einem Geldautomaten stehen müssen, sondern er senkt auch das Fehlerrisiko des Automaten. Die Automatisierung beschleunigt den Softwareentwicklungsprozess. Tagsüber erstellen die Entwickler neue Funktionen für die Geldautomatensoftware, die YuMi nachts automatisch testet. Abrantix-Chef Daniel Eckstein erklärt: „Früher konnten die Testzyklen Verzögerungen verursachen und in der kritischen Phase der Softwarefreigabe ein Risiko darstellen. Mit der neuen YuMi-basierten Lösung haben wir viel mehr Kontrolle darüber und die Mitarbeiter können sich nun auf die Verbesserung der Testfälle und Testverfahren konzentrieren oder sogar neue Softwarefunktionen entwickeln, während YuMi die Geldautomaten testet.“

Während YuMi fleißig Geld einzahlt und abhebt, haben die Softwareentwickler Zeit, um sich um neue Funktionen zu kümmern. Das wird die Geldautomatenindustrie nachhaltig verändern.

Richard Schlauri, Managing Director bei Diebold Nixdorf in der Schweiz: „Wir bei Diebold Nixdorf glauben, dass die von Abrantix und ABB geschaffene automatisierte Testumgebung zusammen mit unseren eigenen umfassenden Kenntnissen im Bereich Entwicklung und Tests innovativer Geldautomatensoftware die Riesenchance bietet, die Effizienz der Tests und die Qualität der Software in Hunderten Testlaboren unserer Kunden weltweit enorm zu verbessern.“