about

Intelligent leben in der Stadt

Zum Fokusartikel
ABB BY NUMBERS
1 ,7 Mio.
US-Dollar – um diese stattliche Summe lassen sich jährlich die Treibstoffkosten pro Schiff senken.
300.000
Elektroautos beträgt die jährliche Kapazität der ersten Fabrik für New Energy Vehicles.
2020
soll die erste Hochleistungsladestation von Porsche in Japan in Betrieb gehen.
Meldungen
  • ABB FIA Formel E elektrisiert Berlin

    ABB FIA Formel E elektrisiert Berlin

    Beim zehnten Rennen der Saison der ABB FIA Formel E Ende Mai in Berlin traf Tradition in historischer Kulisse auf moderne Zukunftstechnologien: für ABB als Titelsponsor der ABB FIA Formel E eine ideale Kombination. 60 Unternehmen und alle namhaften Automobilhersteller zeigten auf 25.000 m2 ihre neuesten Technologien und Fahrzeuge für Mobilität. Auf besonders großes Interesse auf dem ABB-Stand im E-Village stießen die ABB FIA Formel E-Fahrsimulatoren, der ABB-Roboter YuMi, der mit den Besuchern Selfies machte, und eine Schnellladesäule mit einem Jaguar I-Pace. ABB ist seit dieser Saison Ladepartner der begleitenden Rennserie Jaguar I-Pace eTrophy. „Neue Technologien zu entwickeln, ist wichtig. Genauso wichtig ist es aber, sie im Alltag auch einzusetzen. Deshalb passen ABB und die Formel E so gut zusammen. Die erste rein elektrische Rennserie vereint Technologie, Nachhaltigkeit und Emotionen. Sie macht Elektromobilität für jedermann sichtbar und erlebbar“, zeigte sich ABB-Deutschlandchef Hans-Georg Krabbe mit dem ABB-Auftritt in Berlin mehr als zufrieden.
    Weitere Infos: https://www.youtube.com/watch?v=qo4dvHey7oU

  • The winner is …

    The winner is …

    In Berlin, dem Mekka der deutschen Start-up-Branche, fand Mitte Mai der Demo Day, das Finale des ABB Industrial AI Accelerator, statt. Sieben Start-ups aus Europa präsentierten vor rund 100 Teilnehmern ein letztes Mal ihre Lösungen, die sie seit Ende Januar gemeinsam mit ABB-Einheiten entwickelt hatten. Die sechsköpfige Jury kürte Greenlytics zum Sieger. Das schwedische Start-up hat Tools für KI-basierte Energieprognosen für Wind, Sonne und Verbrauch sowie Entscheidungshilfen für den Stromhandel und die Anlagenoptimierung entwickelt. Diese Lösungen kommen beim „Mission to Zero“-Projekt von ABB bei Busch-Jaeger in Lüdenscheid, das Anfang Mai begonnen wurde, bereits zum Einsatz.
    Weitere Infos: http://abb-accelerator.atomleap.com/

  • Grüne Niagaratour

    Grüne Niagaratour

    Das Unternehmen Maid of the Mist, Anbieter von Bootstouren an den Niagarafällen, lässt in den USA zwei neue, rein mit Strom betriebene Passagierschiffe mit ABB-Technologie bauen. Aufgeladen werden die Schiffe jeweils zwischen den einzelnen Fahrten, wenn die Fahrgäste an oder von Bord gehen. Nach einem Ladevorgang von nur sieben Minuten können die Batterien die elektrischen Antriebsmotoren, die eine Gesamtleistung von 400 kW (563 PS) erreichen, mit Strom versorgen. Das integrierte Power and Energy Management System (PEMS) von ABB steuert die Stromversorgung und optimiert den Energieverbrauch an Bord.
    Weitere Infos: https://www.youtube.com/watch?time_continue=46&v=r0gdJcJaPho

  • Großauftrag für Windstrom

    Großauftrag für Windstrom

    900 MW umweltfreundlich erzeugten Windstrom – genug für etwa eine Million Haushalte – aus drei circa 100 km vor der deutschen Nordseeküste gelegenen Windparks liefert das Offshore-Netzanbindungsprojekt DolWin5. Der Geschäftsbereich Power Grids von ABB hat einen Auftrag in dreistelliger Millionenhöhe von dem Konsortium Aibel/Keppel FELS erhalten, das das Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungssystem (HGÜ-System) für DolWin5 plant und realisiert. Der Auftrag umfasst die Konverterplattform in der Nordsee und die Konverterstation an Land im niedersächsischen Emden. Die Fertigstellung ist für 2024 geplant.
    Weitere Infos: https://new.abb.com/news/detail/23352/abb-wins-major-order-to-transmit-wind-power-from-north-sea

ABB Ability 3 | 19 Mit dem Kunden auf Reise gehen Im ACE Center Ladenburg wird Design Thinking gelebt Zum Artikel
Prozessautomatisierung 3 | 19 Gar nicht oberflächlich Innovativer nicht-invasiver Temperatursensor von ABB Zum Artikel
Prozessautomatisierung 3 | 19 „Alle Daten in Echtzeit” Neil Shah im Interview Zum Artikel
Prozessautomatisierung 3 | 19 Einwandfreie Emissionen Zwei ACF5000 von ABB sorgen in Ulm für zuverlässige Messungen Zum Artikel
Fertigungsautomatisierung 3 | 19 Pasta wirtschaftlich palettieren ABB-Roboter im Einsatz beim ungarischen Marktführer Zum Artikel
Fertigungsautomatisierung 3 | 19 Robuste Roboter in der Hightech-Kernmacherei Hochautomatisierte Fertigung von Gießkernen für BMW Zum Artikel
Fertigungsautomatisierung 3 | 19 Solarstrom speichern und sparen Auch private Erzeuger setzen auf intelligente Speicherlösungen Zum Artikel
Fertigungsautomatisierung 3 | 19 Nachhaltigkeit mitbuchen 40% weniger Energieverbrauch im InterContinental Madrid Zum Artikel
Energietechnik 3 | 19 Alles aus einer Hand ABB bringt Mittelspannungsnetz von CURRENTA auf neuesten Stand Zum Artikel
Fertigungsautomatisierung 3 | 19 Lüdenscheid: auf dem Weg zur CO₂-neutralen Industrieproduktion ABB-Standort ist Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit Zum Artikel
Engergietechnik 3 | 19 Intelligente Batteriespeicher: Sonne und Wind sicher im Kasten PQpluS verbessert Zuverlässigkeit und Effizienz Zum Artikel
Engergietechnik 3 | 19 Bahnbrechende Technologie für die Schiene Trockentransformatoren von ABB reduzieren CO₂-Emissionen Zum Artikel
Produkte Innovationen Neue Entwicklungen von ABB Zum Artikel
Produkte 3 | 19 Jetzt auch für 800 V AC SlimLine XR GOLD: Verbesserte Version der SlimLine XR Plus
Vorteile
  • Reduzierte Verlustleistungen
  • Höheres Kurzschlusseinschaltvermögen
  • In Applikationen bis 800 V AC einsetzbar
Plus
Produkte 3 | 19 Kompakt und leistungsstark S800 für geringe Stromstärken von 0,5 bis 6 A Plus
Vorteile
  • Strombereich von 0,5 A bis 6 A in kompakter Bauform
  • Hohes Ausschaltvermögen bis 50 kA
  • Auch für hohe Nennspannungen bis 1.000 V AC
Plus
Produkte 3 | 19 Für hohe Nennspannung Sicherungshalter E90 PV 1500 für PV-Anlagen bis 1.500 V DC Plus
Vorteile
  • Effizienter Strangschutz
  • Verbesserte Temperaturbeständigkeit
  • Einfache Kombination mit CMS-Strommesssensoren
Plus
Produkte 3 | 19 Effizienter Fehlerstrom- und Leitungsschutz Der neue DS201 bietet bewährte Technologie mit neuem Nutzen Plus
Vorteile
  • Vollständige Integration in das System pro M compact®
  • Nachrüstbarkeit eines Hilfsschalters unten
  • Verbesserte Effizienz
Plus
Interview 3 | 19 „Die Menschen mitnehmen und gestalten lassen.“ Zum Artikel
Menschen bei ABB 3 | 19 Ein Händchen für Roboter Julia Jung, Regensburg Zum Artikel