3 | 17

about

Prozessauto­matisierung

Skalierbare Energie


Freelance für sauberen Strom im Veltlin

Die Adda fließt durch das Veltlin in den Comer See. Die Region ist prädestiniert für die Nutzung von Wasserkraft.

Die Società Elettrica in Morbegno (SEM) ist ein Energieversorger in der Provinz Sondrio in den norditalienischen Alpen. Im Jahr 1897 gegründet, ist SEM in der Stromerzeugung und -verteilung aktiv. Zurzeit versorgt das Unternehmen etwa 13.000 Abnehmer und stellt ihnen pro Jahr insgesamt 64 Millionen kWh elektrische Energie zur Verfügung. Durch die großen Höhendifferenzen am oberen Comer See ist die Gegend prädestiniert für die Nutzung von Wasserkraft. SEM hat deshalb Energie aus erneuerbaren Quellen zu einem Schwerpunkt gemacht und stellt mit acht umweltfreundlichen Wasserkraftwerken bis zu 11 MW Leistung bereit.

Blockheizkraftwerke zentral überwacht

Ein weiterer Fokus des Energieerzeugers liegt auf neuen, hocheffizienten Blockheizkraftwerken (BHKW) und in der Erschließung der Fernwärme. In seinen beiden BHKWs in Morbegno und Cosio Valtellino überwacht und steuert das skalierbare Prozessleitsystem Freelance die Stromproduktion.

Als SEM 2006 das erste mit Biomasse betriebene BHKW in Morbegno baute, hat ABB das erste Freelance-Prozessleitsystem geliefert. 2013 wurde die Fernwärmeversorgung in der 5 km entfernten Gemeinde Talamona ausgebaut und neue Remote Process Controller installiert. Die Überwachung und Kontrolle blieb jedoch in einer zentralen Leitstelle zusammengefasst. Zwei Jahre später hat SEM das neue Biomassekraftwerk in Cosio Valtellino mit dem neuen Controller AC 902F der Version 2016 von Freelance ausgerüstet und mit der Anlage in Morbegno verbunden.

Das Leitsystem selbst engineeren

Freelance eignet sich für vielfältige Anwendungen unterschiedlicher Größe, von wenigen I/Os bis hin zu über 25.000 I/Os. Es ist das kompakteste Leitsystem von ABB und zeichnet sich durch seine große Bedienerfreundlichkeit und Skalierbarkeit aus. Der Kunde kann mit Freelance die gesamte Anlage steuern und überwachen.

Wegen seiner einfachen Installation und seiner leicht verständlichen Bedienung kann das Prozessleitsystem Freelance von den Mitarbeitern der SEM vor Ort eigenständig in Betrieb genommen sowie gewartet und erweitert werden. SEM kann Freelance selbst engineeren und muss dafür nicht von außen unterstützt werden. Durch die Nutzung seiner Biomassekraftwerke und die problemlose Erweiterbarkeit von Freelance kann der Energieversorger im Veltlin die Versorgung seiner Kunden mit „grüner Energie“ weiter ausbauen.

„Durch die problemlose Erweiterbarkeit von Freelance kann der Energieversorger die Versorgung seiner Kunden mit ‚grüner Energie‘ weiter ausbauen.“