;

Antriebstechnik 2 | 18

Zurück ins Netz

Rückspeisefähige Frequenzumrichter ACS880

Die rückspeisefähigen Frequenzumrichter ACS880 sind in der Lage, die Bremsenergie von Elektromotoren in industriellen Anwendungen als annähernd oberschwingungsfreien Strom ins Netz zurückzuspeisen. Diese Energierückführung geht mit einer geringeren Wärmeabgabe einher, wodurch der Aufwand bei der Klimatisierung des Elektroraums sinkt. Zudem zeichnet sich die neue Generation von ABB-Frequenzumrichtern durch eine hohe Festigkeit gegenüber Netzstörungen aus, sodass die Motorspannung auch bei schwankender Einspeisung stabil bleibt oder sogar erhöht wird. Mit der Drehmomentregelung DTC passen die ACS880 die Motorendrehzahl präzise und dynamisch an. Darüber hinaus fungieren die Frequenzumrichter als multiple Sensoren, die Parameter wie Drehzahl, Drehmoment, Motorströme oder Temperatur auslesen und über die ABB-Ability-Plattform für die Diagnose, Fernüberwachung und Prozessoptimierung bereitstellen.

Vorteile

  • Erhebliche Verbesserung der Energieeffizienz
  • Verhinderung von Oberschwingungen
  • Geringere Wärmeabgabe infolge der Energierückspeisung
  • Abdeckung des Leistungsbereichs von 4 bis 3.200 kW
  • Kompakte Bauweise: Reduzierung des Platzbedarfs um bis zu 85 %